Montage

Präzision ist gefragt

Früher wurden für Montagearbeiten mit grossem finanziellem und zeitraubendem Aufwand Kräne aufgestellt oder mussten Winden eingesetzt werden. Heute ist der Helikopter für die Montage von Seilbahnen, Skiliften, Telekommunikationsantennen, Fernsehtürmen, Freileitungsmasten oder neuerdings auch Natelantennen nicht mehr wegzudenken. So wird für diese Art von Montagearbeiten viel Zeit und Geld gespart.

Ebenso zu den Montageflügen gehört die neue Hausbauart „der Elementbau“. Hier werden die Holzbauten meist im Werk vorgefertigt. Dies reduziert die Zeit auf der Baustelle, erhöht die Qualität und die Termintreue und erleichtert die Schnittstellen-Koordination. Auch die Baustellen-Emissionen werden minimiert.
Unsere Flughelfer und Piloten sind täglich für Sie auf den Baustellen unterwegs. Ob Umbauten, Elementbauten, Dachsanierungen, Rohrleitungsbau oder grosse Tragwerke – für jedes Bauwerk haben wir für Sie die entsprechenden Spezialisten.