Logo

Werden Sie Teil
der Air Zermatt

Spannende Jobs bei den Helden der Lüfte werden hier publiziert!

Offene Stellen

Aktuell haben wir keine offenen Stellen zu besetzen. Haben Sie trotzdem das Gefühl, dass Sie perfekt in unesr Unternehmen passen würden? Dann zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren!

 

Anforderungsprofil Notarzt Helikopter

Der Notarzt ist für die Erstversorgung der Patienten am Unfallort sowie für die medizinische Betreuung während Primär- und Sekundäreinsätzen bis zur Übergabe des Patienten an die medizinischen Verantwortlichen am Zielspital zuständig. Aufgrund der speziellen Topografie unseres Einsatzgebietes gehört auch die Geländetauglichkeit sowie der Umgang mit Winde und Longline zur Kerntätigkeit der Notärzte.

Allgemeine Anforderungen

  • Schweizer Staatsexamen oder gleichwertiges, eidgenössisch-anerkanntes Diplom
  • Schweizer Arbeits- und Aufenthaltsbewilligung
  • Erfahrung in der Luftrettung bevorzugt, bodengebundene Erfahrung Voraussetzung
  • Bereitschaft zur Übernahme von mindestens 20 Notarztdiensten pro Jahr
  • Idealerweise Wohn-/Arbeitsort in der Region Oberwallis

Medizinische Anforderungen

  • Facharzt FMH für Anästhesie und/oder Intensivmedizin, in begründeten Ausnahmefällen FMH Innere Medizin mit mehrjähriger Erfahrung in Anästhesie/Intensivmedizin
  • Ausbildungsziel oder Fähigkeitsausweis für präklinische Notfallmedizin
  • Absolvierter 4-tägiger Notarztkurs
  • International Diploma for Mountain Medicine oder Mountain Emergency Medicine (SGGM, IKAR)
  • Absolvierter ACLS-Kurs oder ALS-Kurs
  • Absolvierter PALS- und ATLS-Kurs

Sprachliche Anforderungen

  • Deutsch in Wort und Schrift
  • Mündliche Französisch- (ca. 30% der Einsätze im französisch-sprachigen Gebiet) und Englischkenntnisse

Persönliche Anforderungen

  • Physische und psychische Belastbarkeit
  • Teamfähigkeit, Flexibilität, Zuverlässigkeit
  • Gewohnt, selbständig zu arbeiten
  • Interesse an der Notfallmedizin und an der Ausbildungstätigkeit
  • Gute körperliche Fitness, Schwindelfreiheit
  • Gebirgstauglichkeit mit Grundlagen alpiner Sicherungstechnik
  • Gewandtheit auf Klettersteigen und im Nachstieg (mind.3°)
  • Kenntnisse über die Verhaltensweise im alpinen Gelände, Kenntnis der alpinen Gefahren (Lawine, Gletscherspalte, etc.)
  • Erfahrungen im Hochgebirge, Umgang in Schnee und Eis (Tourenski und Steigeisen)

 

Praktikum Rettungsdienst

Leider kann die Air Zermatt keine Praktika anbieten. Aus versicherungsrechtlichen und sicherheitstechnischen Gründen können wir keine Praktikanten auf den Rettungshubschraubern mitnehmen.

Durch unser Einsatzgebiet bis zu einer Höhe von 4600 m ü. M. sind wir insbesondere in den warmen Sommermonaten gewichtslimitiert. Zusätzlich zur Standardbesatzung bestehend aus Piloten, Rettungssanitäter und Notarzt nehmen wir bei Einsätzen im Hochgebirge zusätzlich einen Rettungsspezialisten mit; resp. bei verunglückten Kindern im Skigebiet ein Elternteil. Somit sind wir bei vier verfügbaren Sitzplätzen auf den Maschinen auch vom verfügbaren Platz limitiert.

Da von fliegerischer Seite der Pilot die Verantwortung trägt, versuchen diese das Risiko, auch unter Berücksichtigung einer möglichen Leistungsbegrenzung durch unnötiges Gewicht, so gering wie möglich zu halten und dadurch eine gewisse Sicherheitsreserve bei Operationen in der Höhe gewährleisten zu können.

Alle Preise verstehen sich in CHF inkl. MWST exkl. Versandkosten.