Logo

Helicopter Underwater
Escape Training
& Water Survival

Landet ein Helikopter im Wasser, kommt es auf die richtigen Handgriffe in kürzester Zeit an.
Beim HUET (Helicopter Underwater Escape Training) wird den Teilnehmern in Theorie wie auch in praktischen Szenarien das richtige Verhalten bei einem Helikopter-Absturz oder einer Notlandung im See, wie auch im offenen Meer vermittelt.

Der Inhalt des Kurses besteht aus einer theoretischen Einführung, um alle Aspekte zu betrachten, welche in solchen Notsituationen zum Tragen kommen, wie zum Beispiel, dass sich ein Helikopter im Wasser in den meisten Fällen dreht, da der Schwerpunkt oben beim Getriebe und dem Rotor liegt. Der praktische Teil startet mit einigen Übungen im Wasser (Beherrschung Notausstieg, sicherer Umgang mit Rettungsinsel), bevor die gelernten Rettungshandgriffe dann umgesetzt werden in einer 800 Kilogramm schweren Kabine, welche über dem 25-Meter-Pool an einem Kran hängt und kurzerhand unter Wasser gesetzt wird.

Das Kursformat entspricht internationalen Richtlinien und ist bei allen kommerziellen Fluggesellschaften wie auch Rettungsorganisationen Pflicht, welche in Gewässern agieren. Beispiele aus der Realität in der Vergangenheit zeigen, dass durch das richtige Wissen und dem regelmässigen Training fatale Unfälle reduziert werden könnten

Für die Sicherheit der Teilnehmer sind jederzeit ein Sicherungstaucher, wie auch ein Rettungsschwimmer in Reaktionsnähe.

Bei diesem HUET Kurs mit unserem Partner Campus Sursee Sportarena handelt es sich um ein schweizweit, in der zivilen Luftfahrt einzigartiges Angebot.

Kursdetails

Kursinhalte:

HUET

  • Helikopterbetrieb und Sicherheit
  • Überlebensausrüstung
  • Pre- und Post-Crash Verfahren
  • Unterwasser-Evakuierung aus einem gekenterten Hubschrauber
  • Druckluft-Notfallbeatmungssysteme (CA-EBS)

Überleben auf offenem Gewässer

  • Signalgeräte
  • Übung im Wasser, um Vertrauen zu erhalten
  • Überlegen während längerr Zeit mittels Rettungsinsel und anderen Schwimmgeräten
Medizinische Probleme im Zusammenhang mit Helikopterabstürzen im Wasser (Unterkühlung , Verletzungen, Ertrinken)
Mindestvoraussetzung: Die Kursteilnehmer müssen in der Lage sein, eine Distanz von mindestens 25 Meter schwimmen zu können.
Kursmaterial:

Alle Kursutensielien für das Unterwasser Training (Neoprenanzug, Tauchmaske, etc.) wird von der Organisation zur Verfügung estellt.

Für den praktischen Kursteil im Wasser müssen die Teilnehmer folgendes persönliches Material mitbringen:

  • Badeanzug
  • 2 Handtücher
Kurspreis: CHF 800.00 pro Person (inkl. Mittagessen)
Kursvolumen / -Zeiten: 1 Tag von 09:00 - 16:30 Uhr
Kursort: Campus Sursee Sportarena
sportarena.campus-sursee.ch

 

Weitere Informationen können Sie hier herunterladen:

Bei Fragen oder für telefonische Anmeldung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung unter der Nummer +41 27 570 70 70 oder per E-Mail an training@air-zermatt.ch.

 

Zur online Anmeldung

 

Warenkorb

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb.

Alle Preise verstehen sich in CHF inkl. MWST exkl. Versandkosten.